Loading...

Content Management Systeme: WordPress am beliebtesten

Webdesign News
Webdesign News - Zurück zur Übersicht

Content Management Systeme: WordPress am beliebtesten

Wenn Sie Ihre Unternehmenswebseite mit einem Content Management System (CMS) aufsetzen möchten, damit Sie anschließend selbst auch ohne Programmierkenntnisse Inhalte ändern oder ergänzen können, stehen Sie vor der Qual der Wahl: Welches CMS ist für mich geeignet? Für die meisten ist WordPress die erste und beste Wahl.

Und hier sind die Gründe dafür:

Vorteile von WordPress gegenüber anderen CMS

WordPress wird von den Suchmaschinen, wie zB Google geliebt. Nicht ohne Grund heißt das Motto der WordPress Entwickler deshalb ‘Code is Poetry’ – Programmcode ist Poesie, was bedeutet, dass man sich bei der Weiterentwicklung von WordPress immer auch um einen schönen, schlanken, sauberen Code für die Webseiten bemüht. Google honoriert das natürlich. Von vielen Nutzern hört man, dass sie mehr Besucher und ein besseres Ranking bei Google erlangen, seit sie von statischen Webseiten oder einem anderen CMS auf WordPress umgestiegen sind.

Sehr viele Social Media bieten recht einfache Anbindungen für WordPress. Twitter und Facebook in Ihren Social Media Newsroom zu integrieren, ist mittels Plugins kein Problem.

WordPress ist unter den CMS in Deutschland das Bekannteste und Beliebteste. Es wird technisch und unter Sicherheitsaspekten von einer großen weltweiten Community ständig auf dem neuesten Stand gehalten. Die Upgrades sind gratis und in der Regel auch von einem Anwender durchzuführen, der keine bis wenig Programmierkenntnisse hat.

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass es über einen langen Zeitraum verfügbar ist, weil WordPress so beliebt ist und eine sehr große Community hat. Bei vielen anderen CMS ist man immer davon abhängig, dass es auch weiterentwickelt wird und die Entwickler-Firma am Markt bleibt.

WordPress ist auch unglaublich flexibel in den Gestaltungsmöglichkeiten Ihrer Webseite. Es gibt optisch und von den Funktionen her fast nichts, was nicht möglich ist. Es verfügt über eine unzählige Auswahl an Plugins und Add Ons für die unterschiedlichsten Funktionen und Gestaltungsmöglichkeiten, wovon die meisten entweder gratis oder für oft sehr kleines Geld zur Verfügung stehen.

WordPress ist für den unerfahrenen Anwender, einmal vom Profi aufgesetzt und in Optik und Funktionalität angepasst, so leicht zu bedienen wie jedes Textverarbeitungsprogramm. Die Suche nach dem geeignetsten CMS lässt sich also abkürzen. Für nahezu alle Unternehmensseiten im Start-up- und KMU-Bereich ist WordPress das am besten geeignete CMS. Gern gebe ich Ihnen weitere Informationen zu dem Thema, wenn Sie sich für eine individuelle Webseite mittels WordPress als CMS interessieren und hierfür Hilfe benötigen.

Desweiteren biete ich Ihnen auch Workshops und Schulungen rund um das Thema WordPress an.

 

<Wordpress
Lese-Empfehlung:

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Tags: , , , ,
Kategorie: Allgemein, Information, Wordpress

Webdesign News - Zurück zur Übersicht



Kommentare

Keine Kommentare»»

Einen Kommentar hinzufügen

Kommentieren

(*)=Pflichtfeld